Supmea hat eine Kooperation mit Vingroup geschlossen

Zeit: | Lesen: 48

Kürzlich hat Supmea eine Kooperation mit Vingroup, der größten Unternehmensgruppe Vietnams, geschlossen, um Prozessautomatisierungslösungen für das neue Energiebatterieprojekt seiner High-End-Automobilmarke VinFast bereitzustellen.

Supmea-Flüssigkeitsanalyseprodukt stärkt Vingroup

VinFast, bekannt als „vietnamesischer Tesla“, hat im Dezember 2022 einen Prospekt bei der SEC eingereicht und bereitet sich auf die Notierung an der Nasdaq vor. Der Markt schätzt, dass sein Marktwert nach der Börsennotierung etwa 50 bis 60 Milliarden US-Dollar betragen wird oder dass es sich um den größten Börsengang in der Geschichte eines vietnamesischen Unternehmens handeln wird, und es wird erwartet, dass es das erste vietnamesische Unternehmen wird, das in den Vereinigten Staaten notiert ist .

„Die Qualität der Produkte von Supmea ist mit der europäischer Marken vergleichbar und bietet darüber hinaus zahlreiche Vorteile wie Service und Preis. Dies stärkt unsere Wahl. Wir hoffen, dass wir die Zusammenarbeit in Zukunft weiter vertiefen und den Umfang der Zusammenarbeit erweitern können.“ Die für das Projekt verantwortliche Person sagte.

Supmea-Prozessautomatisierungslösungen

Laut Rick, dem Leiter von Supmea ASEAN, wird dieses Projekt gemeinsam von Chinas Marktführer für Energiebatterien, Guoxuan Hi-Tech, und Vingroup investiert und gebaut. Etwa 210 mu, mit einer geplanten jährlichen Produktionskapazität von 5 GWh in der ersten Phase, soll die Fabrik Ende 2023 in Betrieb genommen werden. Die Fabrik wird auch die erste Lithium-Eisenphosphat-Batteriefabrik in Vietnam sein.

VinFast ist als „Executive Car“ positioniert. Eine solche „nationale Schatzmarke“ entscheidet sich für die Zusammenarbeit mit Supmea, was nicht nur die Produkte und Dienstleistungen von Supmea bestätigt, sondern auch Supmeas Tempo bei der „Globalisierung chinesischer Instrumente“ fester und selbstbewusster macht! sagte Rick.

Vorherige : Ausstellung „Water Philippines & Water Korea“. Nächste : Die durchschnittliche Geschäftsreise pro Kopf beträgt 181 Tage
zurück

Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu unseren Kesseln, Lösungen und Dienstleistungen