Die digitale Leitfähigkeitselektrode von Supmea wird in Usbekistan eingesetzt

Zeit: | Lesen: 50

Kürzlich sind 260 Sätze digitaler Leitfähigkeitselektroden und Füllstandstransmitter vom Werk Supmea Xiaoshan nach Usbekistan aufgebrochen.

Supmea digitaler Leitfähigkeitssensor

Bereits im August dieses Jahres meldeten sich Kunden aus Usbekistan bei uns und sagten, sie bräuchten Geräte zur Messung der Wasserqualität und des Pegels des örtlichen Grundwassers. Wir haben so schnell wie möglich die Arbeitsbedingungen vor Ort ermittelt und eine Reihe von Mustern zum Testen verschickt. Der anschließende Testprozess verlief reibungslos. Im September forderte der usbekische Partner die Bestellung weiterer 55 Ausrüstungssätze an.

EC-Sensor


Nach zwei Monaten Vor-Ort-Betrieb konnten die usbekischen Partner dank der hervorragenden Produktqualität und des sorgfältigen Beratungsservice von Supmea alle Bedenken zerstreuen und gleichzeitig 260 Sätze zugehöriger Ausrüstung für den späteren Projektaufbau bestellen.

Vorherige : Das Supmea-Büro in Dongguan wurde gegründet Nächste : Supmea veranstaltet Badminton-Wettbewerb
zurück

Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu unseren Kesseln, Lösungen und Dienstleistungen